Alle Beiträge von HVV

Volles Programm 2018 und 2019

Bericht der Jahreshauptversammlung 2018

3.500 Besucher konnte die Hohe Mühle im Jahr 2017 verzeichnen, davon kam mehr als 1.000 am Tag der Höfetour, rund 500 fanden sich bei den im Uedemer Wahrzeichen durchgeführten 31 Trauungen ein. Diese und andere Erfolgszahlen stellte der Heimat- und Verkehrsverein Uedem e.V. (HVV) auf seiner Jahreshauptversammlung am 6. März vor. Unterstützt von fast 450 Mitgliedern und bei gesunder Kassenlage blickte der Verein auf ein ereignisreiches Jahr zurück und hat noch viel vor. Volles Programm 2018 und 2019 weiterlesen

Kunstausstellung endet

Die Ausstellung „Lichtblicke“ erfreut sich in diesem Jahr großen Zuspruchs in der Hohen Mühle. Viele sprechen gerne mit dem Künstlerinnen Marita Müller und Renate Freitag über ihre Bilder und Werke.

Wer sich die schönen Werke noch ansehen will, hat nur noch das kommende Wochenende Gelegenheit (Sa + So von 14.30 – 17.00 Uhr). Sicherlich ist ein Ausflug nach Uedem mit den Besuchen in der Hohen Mühle eine gute Idee für das kommende Wochenende. Auch das Angebot von Willi Holland und seinem Mühlenteam mit frischen Waffeln und heißen Kirschen findet regen Absatz und kann noch am nächsten Wochenende genossen werden.

Der neue Kalender mit den Veranstaltungen 2018 ist noch in der Hohen Mühle erhältlich. Der Kalender ist das ideale Weihnachtsgeschenke für Einheimische und ehemalige Uedemer.

Heimatkalender in der Hohen Mühle vorgestellt

Am Sonntag stellte der Heimatverein Uedem seinen Kalender für 2018 vor. Pünktlich zum Start der Adventszeit zeigt sich der Kalender im neuen familienfreundlichen Design. Alle Uedemer Veranstaltungstermine stehen schon im Kalender. Zusätzlich gibt es vier Spalten für persönliche Termine.

Zur Vorstellung eingeladen waren die Fotografen, die Bilder zur Verfügung gestellt haben und als kleines Dankeschön je ein Exemplar des Kalenders überreicht bekamen.

Erhältlich ist der Kalender für 8€ in der Hohen Mühle, bei Blumen van Beek, Geschenkideen Binn, Lotto Giesen, Bäckerei und bei Elektro Garbe, Molkereistraße.