Hohe Mühle

Die Hohe Mühle stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist eine der ältesten aus Stein gebauten Windmühlen am Niederrhein. Im Inneren des Turms ist eine ständige Ausstellung über die Geschichte des Uedemer Schuster- und Holzschuhhandwerks untergebracht. Das Baudenkmal „Hohe Mühle“ dient heute nach umfangreicher Sanierung und Restaurierung als Begegnungsstätte, Café und Aussichtsturm.

Der Besucher genießt von hier einen wunderbaren Ausblick auf die niederrheinische Landschaft, besonders auf das reizvolle Waldgebiet  „Uedemer Hochwald“.

Seit März 2012 steht die „Hohe Mühle“ auch für standesamtliche Trauungen zur Verfügung.